Wer sind wir?

Details

Wir Vöhrumer Junggesellen bezwecken als Verein die Ausübung des Schießsports, die Trägerschaft des Vöhrumer Schützenfestes und die Pflege der dörflichen Tradition. Unsere Junggesellschaft wurde erstmals 1886 als Träger des örtlichen Schützenfestes erwähnt. Da jedoch das Vöhrumer Schützenfest seit 1862 durch die einladenden Schaffer schriftlich belegt ist, wird dieses Jahr als Gründungsdatum angenommen. Die Farben unserer Junggesellschaft sind: Grün-Weiß. Der Wahlspruch lautet: "Einigkeit macht stark".

Die Palette unserer Junggesellen-Aktivitäten umfasst jährlich die Ausrichtung des Schützenfestes und des Königsballs, das Grenzgrillen an der Fuhse mit der Junggesellschaft Eixe, das Schnurren (Eiersammeln), das Grünkohl- und Spargelessen, das Winterbosseln, Fahrten, Kegel-, Bowling- oder Fußball-Turniere, die Vatertagstour, Besuch bei anderen Junggesellschaften (Wettkämpfe, Schützenfeste) sowie sonstige Unternehmungen, z. B. Brauereibesichtigung, Skat- und Knobelabend, gemeinsame Vortreffen, Rathaustreppe-Fegen-lassen der 30 Jährigen. Neben dem Königsschießen wird jährlich auch ein Herbst- und Frühjahrsschießen veranstaltet, und neuerdings ein Neujahrsschießen.

   

Nächste Termine  

   

Facebook  

   

Umfragen  

   

Schützenfest Vöhrum

05.08.2016 - 00:00 Uhr

Countdown
abgelaufen


Seit



   
© 2015 Junggesellschaft Vöhrum